Mitteilung und Zustimmung im Sinne des Legislativdekrets 196/2003

Codex bezüglich Schutz der persönlichen Daten

Im Sinne des Art. 13 des Legislativdekrets 196/2003 zum Schutz der persönlichen Daten teilen wir nachfolgend die Behandlung Ihrer persönlichen Daten mit die von www.pharmida.com durchgeführt werden. Verantwortlicher für die Behandlung der Daten ist die Stadtapotheke Sterzing.

Warum diese Mitteilung?

Die vom Kunden beim Besuch der Site bereitgestellten persönlichen Daten, die für die Abwicklung des Kaufes notwendig sind, etwa beim Ausfüllen des Vertragsformulars oder anderen Aktivitäten, werden vom Verantwortlichen für die Behandlung betreut. Die Daten werden nur zum Zwecke des beantragten Dienstes wie Informationen, Voranschlägen, Onlinebestellungen oder der beantragten Leistungen verwendet.

Die Bekanntgabe der Kundendaten ist für obige Zwecke obligatorisch; die komplette oder teilweise Nichtbekanntgabe kann als Folge haben, dass angefragte Produkte oder Dienstleistungen nicht geliefert werden können.

Gebrauch von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien die vom Browser einer besuchten Site gesendet werden. Cookies sind die Identitätskarte des Kunden und enthalten keine Viren.

Ein Cookie informiert den Server bezüglich des Besuchs bestimmter Webseiten gemeinsam mit anderen vom System lesbaren Inhalte (javascript,ect..). Beispielsweise ermöglicht es der Site Informationen über den Besuch derselben zu speichern wie z.B.die bevorzugte Sprache. Das erleichtert spätere Besuche und verbessert die Funktion der Site. Somit erfüllen Cookies eine wichtige Funktion und erleichtern die Navigation im Web.

Cookies werden für verschiedene Zwecke verwendet. Wir benutzen sie um Ihnen den Besuch Ihres persönlichen Bereichs zu ermöglichen, um die Besucher zu zählen, um Ihnen zu helfen sich für unsere Dienste zu registrieren und um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

Es kann sein, dass Ihr Browser einige oder alle aufgelisteten Cookies auf folgender Seite speichert: http://www.google.it/intl/it/policies/technologies/types/

Einige Personen entscheiden sich dafür Cookies nicht zuzulassen und deshalb bieten die meisten Browser die Möglichkeit sie autonom anzuwenden um so den individuellen Bedürfnissen der Kunden Rechnung zu tragen. Es gibt immer die Möglichkeit Cookies nicht zuzulassen.

Die Behandlung der persönlichen Daten, wie oben beschrieben, wird immer den aktuellen rechtlichen Bestimmungen entsprechend gehandhabt.

Ihre persönlichen Daten werden von den Verantwortlichen für deren Behandlung behandelt und diesbezüglich ausreichend geschult worden.

Außer dem Personal der Stadtapotheke Sterzing des Dr. Mair Walter können Ihre persönlichen Daten auch von Dritten behandelt werden, die Ihren Sitz in Italien oder im Ausland haben und denen die Stadtapotheke Sterzing des Dr. Mair Walter einige Aktivitäten technischer oder organisatorischer Art anvertraut hat um das Funktionieren aller Dienste zu gewährleisten.

In diesem Fall agieren diese Dritten autonom als Verantwortliche der persönlichen Daten oder werden dazu bestimmt. Die Verantwortlichen oder Beauftragten erhalten dafür eine ausreichende Ausbildung mit besonderem Augenmerk auf Sicherheitsmaßnahmen die die Sicherheit der Daten garantieren.

Bezüglich der Behandlung der persönlichen Daten kann der Kunde jederzeit von seinem Recht entsprechend dem Art. 7 des Legislativdekrets 196/2003 Gebrauch machen indem er an info@pharmida.com schreibt. Wir informieren, dass das löschen der persönlichen Daten bis zu drei Arbeitstage in Anspruch nehmen kann.

Artikel 7 – Das Recht zum Zugang der persönlichen Daten und andere Rechte

1.Der Benutzer hat das Recht Auskunft über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein seiner persönlichen Daten zu beantragen, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind. Diese Auskunft muss in verständlicher Form erfolgen.

2.Der Benutz hat das Recht folgende Auskünfte zu erhalten:

a)die Herkunft der persönlichen Daten;

b)Zweck und Art der Aufbewahrung

c)mit welcher Logik die Daten bei Benutzung elektronischer Geräte zustande kommen

d)die genaue Bezeichnung den Verantwortlichen oder Inhabers der persönlichen Daten im Sinne des Art.5, Punkt 2;

e)über Personen und Kategorien von Personen die Zugang zu den Daten haben können oder denen die Daten mitgeteilt werden in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche auf dem ganzen Staatsgebiet;

3.Der Benutzer hat das Recht:

a)die Aktualisierung, Integrierung oder Richtigstellung der Daten zu verlangen;

b)das Löschen, die Umwandlung in eine anonyme Form oder die Blockierung der Daten welche rechtswidrig behandelt werden zu verlangen, einschließlich jener Daten, deren Speicherung notwendig war um die Behandlung durchzuführen

c)die Bescheinigung zu erhalten, dass die Maßnahmen wie in Punkt a) und b) beschrieben , was ihren Inhalt betrifft, auch jenen weitergeleitet wurde denen die Daten mitgeteilt wurden, ausgenommen jene Fälle in denen diese Maßnahme unmöglich ist oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand erreicht werden kann in Relation zu den Rechten.

4.Der Benutzer hat das Recht teilweise oder vollständig

a)sich gegen, aus rechtmäßigen Gründen, die Behandlung seiner persönlichen Daten zu stellen

b)die Behandlung der ihn betreffenden persönlichen Daten zu verweigern, zum Zwecke der Zusendung von Werbematerial, des Direktverkaufs, für die Erstellung von Marktstudien und die Mitteilung von Marktbedingungen

Verantwortlicher für die Behandlung:

Stadtapotheke Sterzing – Stadtplatz 10 – 39049 Sterzing (BZ) – MWst.Nr: 00734240211


Keine Artikel

To be determined Versand
0,00 € Gesamt

Warenkorb anzeigen